Perspektive wechseln

Mein Foto für den heutigen Perspektivenwechsel von Lotta ist etwas anderer Art. Dieses Bild fällt etwas aus dem Rahmen der Bilder, die ich in letzter Zeit gepostet habe. Es ist nämlich nicht so wirklich „schön“.  Das erfordert von mir einen Perspektivenwechsel, es neben all den „netten“ Bildern stehen zu lassen.

 

3 Kommentare zu “Perspektive wechseln

  1. …ja das fällt nicht so leicht, liebe Angelika,
    das weniger Schöne zu zeigen…es gibt so viel Schönes zu sehen…aber das andere ist doch auch da,

    lieber Gruß Birgitt

  2. Liebe Birgitt, danke für deine Rückmeldung 🙂

  3. Dies und Das

    Das Bild „fällt zwar etwas aus dem Rahmen“ – aaaber es ist doch landauf landab Realität – leider ! Aber auch solche „Schmierereien“ können in gewisser Weise schön sein, wenn sie nicht beschädigen !
    Schöne Woche,
    Luis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere